kika inside

Von Kolumbus bis Ronaldo

Die zu Portugal gehörende Insel liegt rund 1000 km südwestlich der Landeshauptstadt Lissabon und etwa halb so weit westlich von Marokko im Atlantik. Als „Blumeninsel“ ist Madeira ebenso bekannt wie als Ruhestätte des letzten Kaisers von Österreich, Karl I. Berühmte Persönlichkeiten hat es immer schon hierher gezogen, wenn es im Fall von Kaiser Karl auch nicht ganz freiwillig war. So soll sich angeblich Wladislaus, König von Polen, Ungarn und Kroatien, 1444 nach der Schlacht von Warna hier unter dem Namen Henrique Alemão niedergelassen haben. Der spätere Entdecker Amerikas, Christoph Kolumbus kam auf seiner Reise ebenfalls hier vorbei. Der ehemalige britische Premier Winston Churchill logierte im Hotel Reid’s Palace in Funchal, während die Beatles mit ihrer Yacht im Hafen der Hauptstadt vor Anker gingen. Berühmtester Sohn Madeiras ist der Fußballstar Cristiano Ronaldo, der 1985 in Funchal geboren wurde.

Reisen: Madeira

Von Kolumbus bis...

Die zu Portugal gehörende Insel liegt rund 1000 km südwestlich der Landeshauptstadt...mehr lesen

Madeira, meine...

Apropos „klein“: Obwohl ich nur ein kleiner Hund bin, gehe ich gerne auf große...mehr lesen

Hundefreundliches...

Restaurantbesuche auf Madeira sind mit vierbeinigen Freunden sehr schwer - sogar mit ganz...mehr lesen

Orchideenzauber...

Vor mehr als 20 Jahren eröffnete der Österreicher J. Pregetter unterhalb des...mehr lesen

Cabo Girão - nur...

Die begehbare Plattform aus transparentem Glas ist der Höhepunkt der Sanierungsarbeiten...mehr lesen

Weihnachten auf...

Weihnachtsmänner spazieren wie selbstverständlich über die Strassen, in den Gärten...mehr lesen

Kika Snapshots

Kika-Traveldog als Magazin

Über Kika

Warum ich im Netz...

Frauchen und ich wollen dem Klischee vom Yorkshire-Schoßhund-Modewahn den Kampf ansagen...mehr lesen

Ich spreche die...

Wie taubstumme Menschen sind wir tauben Hunde zwar in der Lage, Laute von uns zu geben -...mehr lesen

Lautloser Start ins...

Geboren wurde ich im Sommer 2009 bei einer Züchterin in Österreich. Ich war der...mehr lesen

Frauchen und ich

Es war Liebe auf den ersten Blick, auch wenn ich damals nicht daran geglaubt habe, dass...mehr lesen

Ich schlafe auf dem...

Da Herrchen und Frauchen gerne reisen und generell viel unterwegs sind, habe ich das...mehr lesen

Woher mein Name...

Frauchen hatte schon immer ein ganz besonders großes Herz für Kinder, und deshalb...mehr lesen

Kika Snapshots

Kika-Traveldog als Magazin